San Camp ★★★★

Lage

Das 4-Sterne San Camp befindet sich am Rande der riesigen Makgadikgadi Salzpfannen, die zu den wichtigsten Feuchtgebieten Afrikas gehören.

In dieser einsamen und harschen Umgebung wirkt dieses traditionelle Camp fast schon romantisch.

Beschreibung der Unterkunft

Die 6 Safarizelte im Meru-Stil sind komfortable eingerichtet, fügen sich harmonisch in ihre Umgebung ein und bieten einen einzigartigen Ausblick auf die Salzpfannen. Jedes der Zelte verfügt über ein Badezimmer (inkl. einer Auswahl an Kosmetikprodukten, einer Buschdusche in Safari-Stil und einer Spültoilette), hohe Betten mit einem beeindruckenden Blick über die Salzpfanne sowie ein Regal aus Zeltstoff und zwei Truhen für ausreichend Stauraum/ Ablagemöglichkeiten. Traditionelle Petroleum-Laternen sorgen für stimmungsvolles Licht in den Zelten.

In dem Hauptzelt aus weißem Canvas befindet sich ein langer Tisch, umgeben von Bücherkisten. Hier können die Gäste des Camps eine beeindruckende Sammlung an Schildkrötenpanzern, Pfeilspitzen und anderen Artefakten entdecken.

Von April bis Oktober (Trockenzeit) sind Quad-Bike-Fahrten zur Erkundung der weiten Landschaft möglich. Zudem werden, von qualifizierten Zoologen und Geologen geführte Wanderungen in der Mitte der Salzpfannen angeboten. Hier gibt es archäologisch interessante Fossile zu entdecken. Im Rahmen solcher Erkundungs-Touren, sollen den Gästen des Camps die Feinheiten der Wüste und ihrer Bewohner näher gebracht werden.

Im Fokus der Aktivitäten, die das San Camp anbietet, liegt die Einzigartigkeit der Tiere in diesem Gebiet (Oryx-Antilopen, Hyänen & Springböcke) sowie auch die Geologie, Archäologie und Anthropologie der Kalahari Wüste und Makgadikgadi Salzpfannen.

Das San Camp beim deutschen Reiseveranstalter buchen

– Anzeige –

Botswana

San Camp
Makgadikgadi- & Nxai-Pan-Nationalpark

  • Luxus im modernen Stil
  • Schlafen unterm Sternenhimmel