Startseite / Reiseberichte / Campingsafari in Botswana – „Lion Trail“

Campingsafari in Botswana – „Lion Trail“

Ich möchte mich recht herzlich bei Ihnen für die Organisation meiner Campingsafari in Botswana bedanken!! Diese Reise war eine großartige und sehr intensive Erfahrung für mich.

So viele spannende Tiererlebnisse und fantastische Landschaften…ich kann diese Reise kaum mit Worten beschreiben!

Ich durfte unvergesslich schöne Sonnenaufgänge erleben, sehr abwechslungsreiche Game-Drives, konnte mich kaum sattsehen an dieser wunderschönen üppigen Natur und vielfältigen Tierwelt von unglaublicher Schönheit.

Ich war ja anfangs etwas skeptisch zum Ende der „Regenzeit“ nach Botswana zu reisen, aber es ist eine wunderschöne Zeit dieses Land zu besuchen und zu erleben. Die Landschaft strahlt üppig grün, versetzt mit frischen bunten Wildblumen als Farbtupfer, dazwischen Schwärme von Schmetterlingen. Kurzzeitige Regenschauer und Gewitter versetzen den Himmel mit dramatischen Wolkenformationen und kontrastreichen Farben.

Ich habe noch nie so viele verschiedene Wetterlagen gleichzeitig erleben dürfen, wenn man sich um 360° um die eigene Achse dreht, sieht man bis zu 10 Regenschauergebiete, dazwischen stahlblauer Himmel, Donnergrollen, Blitze am helllichten Himmel, tiefhängende, große Wolkengebirge-zum Greifen nah und ab und zu gesellt sich noch ein Regenbogen dazu! Die Farben und Stimmungen am Himmel wechseln sich so schnell ab und schlagen so rasch um, es wird nie langweilig zuzuschauen!

Trotz des hohen Grases hat unser Guide Master viele, viele Tiere für uns „gespottet“, er hat uns in diesen 2 Wochen sehr viel gelehrt über seine Heimat. Über sein umfangreiches Wissen, bezüglich der Tier- und Pflanzenwelt Botswanas konnte man nur staunen…

Die beiden Camp-Assistenten Badisa und Degree waren sehr herzlich und haben immer gute Laune gehabt! Sie haben die tollsten Gerichte gezaubert mit nur sehr wenigen Kochutensilien mitten im Busch!

Ein Sonnenuntergang schöner als der andere…Lagerfeuerromatik, ein vollgepackter funkelnder Sternenhimmel, eine kleiner warmer Sommerregen, reizvolle Mokorofahrten, die Rufe der African-Fish-Eagle, ein von tausenden Glühwürmchen erleuchtetes Okavango-Delta… den ganzen Tag der Natur zusehen und zuhören… man braucht nicht viel zum Glücklich sein!

Die Fly-Inn-Safari ins Oddballs Camp war ein Traum! Ein kleines unberührtes Paradies mitten im Delta…mit herzlichen Angestellten und Guides… man hat sich wie in einer großen Familie gefühlt. Es ist wundervoll die Tiere so erleben zu dürfen, in unmittelbarer Natur, in ihrem Revier. Ich konnte in dieser grünen Oase viel Energie schöpfen, habe neue Inspirationen erhalten. Berauscht von der Farbenvielfalt und unvergleichlichen Schönheit dieses Landes, fiel es mir sichtlich schwer Abschied zu nehmen… Bis zum nächsten Mal.

Mit freundlichen Grüßen,

Andrea Töppel

Passende Botswana-Simbabwe-Rundreise zum Reisebericht:

– Anzeige –

Botswana • Simbabwe

Wüstensand und Wasserwelt
17 Tage Intensive Campingsafari mit Übernachtung direkt in den schönsten Nationalparks

  • 2 Tage wandernd und im Mokoro das Okavango-Delta erkunden
  • Erlebnis Kalahari-Wüste und Okavango-Delta (UNESCO)
  • Drei Tage auf Pirsch im wildreichen Moremi-Wildreservat