Gunn’s Camp

Lage

Das Gunns Camp liegt auf einer kleinen Insel am Boro Fluss. Die Gegend, die an das Moremi Wildereservat angrenzt, wirkt mit palmenbewachsenen Inseln, umgeben von Kanälen und Lagunen sehr malerisch und blickt auf das legendäre Chief’s Island.

Beschreibung der Unterkunft

Das Gunns Camp ist dem traditionellen Safaristil bis heute treu geblieben. Auf einer hohen Plattform gelegen, bietet das Hauptgebäude einen traumhaften Blick auf Chief’s Island.

Im Gunns Camp befinden sich 7 große Safarizelte mit en-suite Badezimmern und Balkon sowie ein romantisches Baumhaus, das besonders für Hochzeitsreisende geeignet ist. Dank der grünen Palmen und der afrikanischen Ebenholzbäumen, fügt sich das Camp gut in seine Umgebung ein.

Die Schönheit des Okavango-Deltas können die Gäste des Gunns Camp gemeinsam im Mokoro (traditioneller Einbaum) oder auf geführten Fußsafaris erkunden. Je nach Wasserpegel werden auch Motorbootfahrten durchgeführt. Gäste des Gunns Camp können zudem an einem Mokorotrip mit Übernachtung teilnehmen, der vom Gunns BUSH Camp angeboten wird. Dieser sollte allerdings unbedingt bereits vor Reiseantritt gebucht werden.

Der besondere Unterkunfts-Tipp vom DIAMIR-Experten Jörg Ehrlich:

Jörg Ehrlich vor Elefant
Jörg Ehrlich, DIAMIR-Experte

„Intensiver inmitten des wasserreichen Delta kann man meiner Meinung nach nicht sein! Gerade einmal ein solides Flugfeld im Trockenen, das man mit dem Kleinflugzeug landen kann, ist hier anzutreffen. Zur Lodge und in die schönen Unterkunftszelte geht es dann gleich zu Fuß. Ein Safarifahrzeug sucht man bei diesem Camp vergebens. Hier ist man auf ein Mokoro oder ein Motorboot angewiesen. Und das ist wirklich ein Erlebnis. Ob bei den vielen verschiedenen Bootsausflügen, wo man vor allem immer wieder die impulsiven Nilpferde beobachten kann, oder ruhigem Ausflug im lautlosen Mokoro – das Okavango-Delta wird hier in exzellenter Art und Weise erlebbar. Ich habe noch nirgends bei meinen vielen Reisen ins Delta so viele Eisvögel aus der Nähe beobachten können, wie in diesem Camp. Eine unbedingte Empfehlung, wenn man mehrere Camps im Delta besucht, dieses wasserreiche Gunns Camp mit für drei Nächte ins Programm zu nehmen.“ – Jörg Ehrlich, Natur- und Reisefotograf: www.joerg-ehrlich.de

Das Gunn’s Camp beim deutschen Reiseveranstalter buchen

– Anzeige –

Botswana

Gunn's Camp, Under One Botswana Sky
Moremi-Wildreservat

  • Eines der ursprünglichen Delta-Camps
  • Möglichkeit, Eisvögel zu beobachten

Das Gunn’s Camp empfehlen wir auch in unserer Liste der Top-10 Unterkünfte in Botswana:

Alle Top-10 Unterkünfte in Botswana anzeigen »