Pom Pom Camp

Lage

Das Pom Pom Camp befindet sich inmitten des Okavango-Deltas, in einem privaten Kozessionsgebiet westlich vom Moremi Wildreservat. Eine Lagune, die direkt am Camp liegt, lockt große Elefantenherden an.

Beschreibung der Unterkunft

9 traditionelle Safarizelte im Meru-Stil, inklusive einem Familienzelt, stehen den Gästen des Pom Pom Camps zur Verfügung. Jedes Zelt ist mit einem privaten Badezimmer inkl. Toilette und Dusche ausgestattet. Die Dusche befindet sich in einem geschlossenen Raum ohne Überdachung, sodass man auch unter der Dusche den Busch ringsum das Camp hautnah erlebt.

Im Hauptbereich des Camps gibt es einen Speiseraum, eine Bar mit einem wundervollen Blick über die Lagune und eine Feuerstelle für gemütliche Lagerfeuer. Zwischen den Aktivitäten können die Gäste des Camps an dem kleinen Swimming Pool entspannen.

Auf den Wildbeobachtungsfahrten, die das Pom Pom Camp durchführt, können Löwen, Leoparde, Antilopen, Hyänen, Zebras, Nilpferde, Krokodile, Büffel und eine große Vielfalt an Vogelarten beobachtet werden. Die Stille des Deltas und die Schönheit der kurvenreichen Wasserwege, die in die Lagune münden sowie die grün bewachsene Insel bieten den Gästen eine unvergessliche Safari.

Die Pirschfahrten werden sowohl bei Tag als auch bei Nacht angeboten. Zudem können Gäste des Pom Pom Camps an geführten Fußsafaris und Mokoro-Fahrten teilnehmen.

Alle Aktivitäten des Pom Pom Camps werden von erfahrenen Safari-Guides begleitet.

Der besondere Unterkunfts-Tipp vom DIAMIR-Experten Jörg Ehrlich:

Jörg Ehrlich vor Elefant
Jörg Ehrlich, DIAMIR-Experte

„Gerade auch in Betracht des Preis-/Leistungsverhältnisses ist das Pom Pom Camp eine besondere Empfehlung aus meiner Sicht. Hier kann man sowohl mit einem Mokoro ruhig durch das Delta gleiten als natürlich auch mit dem offenen Safarifahrzeug und extrem guten Guides auf Pirschfahrt gehen. Ich habe hier sowohl Löwen als auch Leoparden mehrfach entdecken können. Gerade auch das Geräusch der röhrenden Löwen des nachts, macht für mich die herausragende Erfahrung in Pom Pom aus. Ich empfehle hier gleich drei Tage zu bleiben. Einen Morgen Mokoro fahren, die anderen Aktivitäten immer mit dem offenen Geländewagen. Und einen Tag um die Mittagszeit vielleicht einen Angelausflug mit dem Motorboot.“ – Mai 2014: Jörg Ehrlich, Geschäftsführer bei DIAMIR Erlebnisreisen GmbH

Das Pom Pom Camp beim deutschen Reiseveranstalter buchen

– Anzeige –

Botswana

Pom Pom, Under One Botswana Sky
Okavango-Delta

  • In einer Privatkonzession gelegen
  • Perfekte Bedingungen für Elefantenbeobachtung

Das Pom Pom Camp empfehlen wir auch in unserer Liste der Top-10 Unterkünfte in Botswana:

Alle Top-10 Unterkünfte in Botswana anzeigen »