Lagoon Camp ★★★★

Lage

Das 4-Sterne Lagoon Camp liegt unter gigantischen Ebenholzbäumen im privaten Kwando Wildschulzgebiet, dessen Gebiet insgesamt ca. 320.000 Hektar umfasst.

Die Landschaft des Kwando Wildschutzgebiets ist geprägt durch Mopane Wälder, aber auch durch üppige, grüne Vegetation entlang des Kwando-Flusses mit offenen Lichtungen.

Vor allem in der Trockenzeit Botswanas, trifft man in dieser Gegend immer wieder Großwild an.

Beschreibung der Unterkunft

Bis zu 16 Gäste können in den gemütlichen Safarizelten des Lagoon Camps nächtigen. Die Safarizelte verfügen über geräumige Schlafbereiche mit zwei Betten, eigene Badezimmer mit zwei Waschbecken, WC und einer großzügig angelegten Außendusche. Bei den Möbeln handelt es sich um Teakmöbel, die vom besten Schreinermeister Simbabwes angefertigt wurden.

An besonders heißen Tagen bietet das Lagoon Camp eine willkommene Abkühlung. Die Grasdächer auf den Zelten sowie die Schatten spendenden Ebenholz- und Marulabäume kühlen das Camp auf angenehme Temperaturen runter.

Für Entspannung sorgen auch ein kleiner Swimming Pool, eine Lounge, eine Bar und ein Souvenirgeschäft. Vom Speisesaal aus können die Gäste die Elefanten beobachten, die sich um die Lagune herum tummeln.

Das Lagoon Camp bietet – so wie auch andere Lodges und Camps in Botswana – ausgiebige Wildbeobachtungsfahrten und Bootsausflüge an. Dank der starken Strömung werden gerade die Fahrten mit einem Doppeldecker-Boot zum absoluten Highlight, da das Boot ganz langsam und vollkommen still den Fluss hinunter gleitet. Ideale Voraussetzungen für Beobachtungen der Wildtiere und Vögel.

Für die Fahrten mit offenen Safarifahrzeugen wird ausreichend Sonnenschutz und ein Hut empfohlen, denn man hat zwar durch das offene Fahrzeug uneingeschränkte Sicht auf die Wildnis, jedoch gilt es sich daher besonders vor der starken Sonneneinstrahlung zu schützen.

Je nachdem, wie viele Elefanten sich in der Umgebung aufhalten, sind auch geführte Fußsafaris möglich. Die nachtaktiven Tiere können wiederum auf einer Nachtfahrt entdeckt und beobachtet werden.

Auch begeisterten Anglern werden spannende Aktivitäten geboten. Direkt von ihrem Zelt aus können Sie in der Lagune angeln, ganz nach dem Motto „Fangen und wieder Freilassen“. Je nach Jahreszeit fängt man hier schon mal Tigerfische, Barsche, Waller oder Hechte.

Das Lagoon Camp beim deutschen Reiseveranstalter buchen

– Anzeige –

Botswana

Kwando Safaris Lagoon Camp
Savuti- & Linyanti-Region

  • Im privaten Kwando-Wildschutzgebiet gelegen
  • Möglichkeit zu Pirschfahrten bei Nacht