Lebala Camp

Lage

In Setswana bedeutet Lebala „weite Ebene“ – eine zutreffende Beschreibung dieser wunderschönen Gegend.

Das Lebala Camp liegt im südlichen Teil des Kwando Wildschutzgebiets, das eine Fläche von ca. 232.000 Hektar umfasst. Es liegt in den Linyanti-Feuchtgebieten, wo der Kwando-Fluss – bevor er auf der anderen Seite als Linyanti Fluss in nordöstlicher Richtung weiterfließt – in eine Sumpflandschaft mündet.

Beschreibung der Unterkunft

Das Camp überzeugt mit einem geradlinigen und modernen Design. Es verfügt über 16 Betten in 8 Luxus-Safarizelten. Die Zelte wurden auf Plattformen aus Holz errichtet und bieten eine einzigartige Aussicht auf die Umgebung rund um das Camp, die von afrikanischen Ebenen und Flutsystemen geprägt ist. Gäste des Camps kommen in ihren Zelten in den Genuss maximalen Komforts und Privatsphäre.

In den Zelten befindet sich jeweils ein geräumiger Schlafbereich, eine kleine Lese- & Schreibeecke sowie ein großes Badezimmer (inkl. viktorianischer Badewanne, zwei Waschbecken und Außendusche).

Im Hauptbereich des Camps gibt es eine Bar, einen Speisesaal, eine offene Lounge und eine Boma (traditioneller Rundbau). Die Lounge ist über Holzstege mit einem kleinen Swimming Pool verbunden.

Das Kwando-Linyanti Ökosystem ist ein Labyrinth aus Wasserwegen, Inseln und Flutebenen – gesäumt von Schilf, Buschwerk und Bäumen. Das ist auch der Grund, warum es stark an das Okavango-Delta erinnert, und doch seinen ganz eigenen Charakter hat. Hier gibt es zahlreiche Wildtiere zu entdecken, zu denen sowohl große Herden als auch Raubtiere, die auf genau diese lauern, gehören. Lebala bietet verlässliche Möglichkeiten Elefanten, Löwen, afrikanische Wildhunde, Hyänen, Leoparde, Geparde, Giraffen, Zebras, Tsessebes, Kudus, Lechwes, Impalas, Gnus und Wasserböcke zu beobachten. Gerade für seine großen Elefantenpopulationen ist die Umgebung rund um das Lebala Camp bekannt.

Zu den Aktivitäten, die das Lebala Camp anbietet, gehören Pirschfahrten in offenen Safari-Fahrzeugen und – je nach Anzahl der Elefantenherden in dem Gebiet – geführte Wanderungen. Auch Nachtfahrten sind möglich und bieten den Gästen des Camps unvergessliche Möglichkeiten die weiten Ebenen zu erkunden.

Das Lebala Camp beim deutschen Reiseveranstalter buchen

– Anzeige –

Botswana

Kwando Safaris Lebala Camp
Savuti- & Linyanti-Region

  • Nummer 1 für Beobachtung mit Wildhunden
  • Camp mit modernem Buschdesign