Startseite / Safaris in Botswana

Safaris in Botswana

Das Wort Safari stammt aus der Sprache Kisuaheli und bedeutet hier ganz allgemein „Reise“.

Bei den Safaris in Botswana handelt es sich um organisierte Touren bzw. Rundreisen, bei denen die Reise-Teilnehmer (max. 12 Personen pro Reisegruppe) den Schönheiten des Landes so nahe wie möglich kommen. So begibt man sich in kleinen Gruppen mit verschiedenen Beförderungsmitteln wie Jeep, Boot oder auch dem kleinen Buschflieger hinaus in die Natur, hinein in den Lebensraum vieler Wildtiere.

– Anzeige –

Botswana • Namibia • Simbabwe

Safaritraum Botswana
14 Tage Safari

  • Beliebter Klassiker zu den Höhepunkten Botswanas
  • Intensives Erlebnis durch wenige Unterkunftswechsel
  • Den „Big Five“ auf der Spur: Pirschfahrten im Bwabwata, Chobe NP sowie im Moremi-Wildreservat

Highlights einer Safari in Botswana

  • Fahrt mit dem Mokoro (Einbaum) durch das beeindruckende Wasserkanalsystem im Okavango-Delta
  • Tierische Begegnungen mit einer der größten zusammenhängenden Elefanten-Populationen im Chobe Nationalpark
  • Besuch der Makgadikgadi-Salzpfannen, neben der Salaar de Uyuni in Bolivien und der Großen Salzwüste in Utah (USA) eine der größten Salzpfannen der Erde
  • Unvergessliche Beobachtungs-Möglichkeiten der schwarzmähnigen Kalahari-Löwen in der Central Kalahari

Charakter einer Botswana Safari-Reise

Safaris in Botswana ermöglichen es, die Tierwelt in Botswana in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und hautnah zu erleben. Die Allradfahrzeuge, die meist von Einheimischen Fahrern gefahren werden, bewegen sich entweder auf halbbefestigten Wegen, die oft extra für touristische Zwecke erschaffen wurden oder sie verlassen die Wege und fahren, falls es erlaubt ist, ganz off road durch die botswanische Landschaft. Dabei halten sie an Stellen, an denen gute Tierbeobachtungen zu erwarten sind.

Die kleinen Reisegruppen werden entweder durch einen der Fahrer geführt, oder noch von einem zusätzlichen Guide begleitet. Die Guides sprechen und verstehen in der Regel sehr gut Englisch. Bei einigen Safari-Touren werden die Reise-Teilnehmer von einer deutschsprachiger Reiseleitung begleitet.

Ganz gleich ob Camping, Komfort, Fly-In oder Lodge, gemeinsam mit den Experten von DIAMIR Erlebnisreisen finden Sie die perfekte Safari für Ihre Reise in Botswanas freier Wildbahn:

– Anzeige –

Botswana • Namibia • Simbabwe

Höhepunkte Botswanas
15 Tage Safari

  • Beliebter Klassiker zu den Höhepunkten Botswanas
  • Intensives Erlebnis durch wenige Unterkunftswechsel
  • Den „Big Five“ auf der Spur: Pirschfahrten im Bwabwata, Chobe und Hwange NP sowie im Moremi-Wildreservat
– Anzeige –

Botswana • Simbabwe • Mauritius

Botswana Highlights und Baden auf Mauritius
12 Tage Fly-in-Safari

  • Busch und Beach perfekt kombiniert
  • Safari im Chobe NP und der Khwai-Region
  • Badeverlängerung in Mauritius
– Anzeige –

Botswana • Simbabwe

Zwischen Delta, Wildnis und Elefantenpfaden
14 Tage Safari

  • Die Schönheiten Botswanas mit naturnahen Unterkünften
  • Big Five im afrikanischen Busch
  • Einbaum-Exkursion ins Okavango-Delta (UNESCO)
– Anzeige –

Botswana • Sambia

Auf Pirsch in der Savanne und im Einbaum durchs Delta
14 Tage Campingsafari

  • Im Einbaum und zu Fuß durchs Okavango-Delta (UNESCO)
  • Pirschfahrten im offenen Allradfahrzeug
  • 4 Nächte im wildreichen Moremi & Savuti-Gebiet
– Anzeige –

Botswana • Simbabwe

Botswana stilvoll: Wildnis-Abenteuer & Lodge-Entspannung
11 Tage Safari

  • Komfortable Lodges im typischen Safaristil
  • Offene Ebenen im Nxai-Pan-Nationalpark
  • Nächtliche Pirschfahrt in der ursprünglichen Khwai-Fluss-Region
– Anzeige –

Botswana • Simbabwe

Fly-in-Safari Wüste und Delta
11 Tage Lodgesafari

  • Wüste, Delta, Chobe NP und Victoriafälle
  • Flug zum Zentral-Kalahari-Wildreservat
  • Das Okavango-Delta im Mokoro erleben

Unterkünfte für Safaris in Botswana

Je nach Safari-Art übernachten die Reise-Teilnehmer in Zelten oder festen Unterkünften. Über Land geht es mit dem Safari-Truck oder im Allradfahrzeug von Höhepunkt zu Höhepunkt.

  • Auf einer Camping-Safari übernachten Sie in Zelten. Für den Auf- und Abbau sind meist Sie selbst verantwortlich und auch die Zubereitung von Speisen übernehmen Sie gemeinsam mit den restlichen Reise-Teilnehmern.
  • Auf einer Komfort-Safari übernachten Sie in rustikalen, bequemen festen Unterkünften. Die Mithilfe der Gäste bei anfallenden Arbeiten wie der Zubereitung von Mahlzeiten – zumindest mittags – trägt jedoch auch hier ganz wesentlich zum Erfolg der Reise bei.
  • Auf einer Flugsafaris und Lodge-Safaris übernachten Sie in exklusiven und voll ausgestatteten Lodges, Bungalows oder Tented Camps. Hier kommen Sie in den Genuss größtmöglichen Komforts und können sich voll und ganz auf Ihr Safari-Abenteuer konzentrieren, während sich die Mitarbeiter der Unterkunft um Ihr Wohl kümmern.

Fly-In Safaris in Botswana

Fly In im Okavango Delta

Auf einer Flugsafari in Botswana wechseln Sie mit dem Buschflieger von Camp zu Camp – Sie fliegen ein (daher der Begriff „Fly-in“). Es versteht sich von selbst, dass Flug-Fans bei dieser Art der Safari ganz …

Mehr »

Lodge-Safari in Botswana

Pom Pom Camp

Auf Botswana Lodge-Safaris kommen Sie in den Genuss größtmöglichen Komforts. Lodges, Bungalows oder Tented Camps dienen den Reise-Teilnehmern als Unterkunft. In aller Regel wird dort in stimmungsvollem Ambiente auch das Frühstück und das Abendessen serviert. …

Mehr »

Camping-Safaris in Botswana

Camping im Okavango-Delta

Der Name ist Programm: Auf einer Botswana Camping-Safari sind Sie über Land im Safari-Truck oder im Allradfahrzeug unterwegs und übernachten in Zelten. Um den Auf- und Abbau der Zelte kümmern Sie sich nach einer Einweisung …

Mehr »