Wildhund im Okavango-Delta

Wilderness Savuti Camp

Lage

Das Wilderness Savuti Camp liegt im Norden Botswanas, in der privaten Linyanti-Konzession. Nur etwa 17 km entfernt befindet sich die Zibadjanja Lagune, die Quelle des Savuti-Kanals. Erst seit 2008 ist der Kanal wieder mit Wasser gefüllt und beheimatet seither auch wieder Flusspferde und Wasservogel. Vor dieser Zeit führte der Kanal für über 20 Jahre kein Wasser.

In diesem Gebiet lassen sich viele wilde Tiere wie Giraffen, Antilopen, Hyänen und Wildhunde beobachten. Noch dazu ist das Gebiet eines der besten für die Sichtung von Löwen, Leoparden und Geparden. Mit etwas Glück sieht man auch die seltenen Pferde- und Rappenantilopen.

Beschreibung der Unterkunft

Im kleinen Savuti Camp gibt es 7 elegante Safarizelte, die über eigene Badezimmer verfügen. Auf individuellen Plattformen aufgebaut, bieten die Safarizelte des Savuti Camps einen fantastischen Blick über den Savuti Kanal und die Tiere, die sich dort tummeln.

Im grasgedeckten Hauptgebäude befinden sich eine Bar, eine Feuerstelle, ein Souvenirgeschäft, eine traditionelle Boma und ein Swimming Pool.

Das Savuti Camp führt Wildbeobachtungsfahrten in offenen 4×4 Landrovern, Tierbeobachtungen von versteckten Aussichtspunkten, Nachtfahrten sowie Wanderungen durch und stellt dafür professionelle Guides zur Verfügung. Das Treiben auf dem Fluss kann aber auch von einem der Decks beobachtet werden, die sich vom Hauptbereich über den Savuti-Kanal erheben.

An dem Wasserloch vor dem Camp haben sich jahrelang Elefanten versammelt und obwohl das Wasserloch nun Teil des Savuti Kanals geworden ist, überqueren die Elefanten gern auch weiterhin den Fluss an genau dieser Stelle.

Das Wilderness Savuti Camp beim deutschen Reiseveranstalter buchen

– Anzeige –

Botswana

Wilderness Savuti Camp
Savuti- & Linyanti-Region

  • In der privaten Linyanti-Konzession
  • Kleines intimes Camp am Savuti
Bearbeiten